Fahrt in die Stadtbücherei Landshut

Auf der Suche nach zitierfähigen Quellen

Wo finde ich zuverlässige Informationen für die Projektarbeit oder für Referate? „Wikipedia“, würden die meisten Schüler antworten. Dass dies aber keine zuverlässige, allwissende Quelle ist, die man noch dazu zitieren kann, haben alle neunten Klassen mit ihren Deutschlehrkräften gleich zu Beginn des Schuljahres im Rahmen einer Fahrt in die Stadtbücherei Landshut anschaulich erfahren dürfen. Frau Fuchs erklärte den Schülern in den Räumlichkeiten der im alten Salzstadl eindrucksvoll gelegenen Bücherei alles rund um die Einrichtung und welche Möglichkeiten diese für die Schüler bietet. Gut gerüstet für die in der 9. Jahrgangsstufe verpflichtende Projektpräsentation wussten sie am Ende des Vortrages, dass es noch mehr und bessere Möglichkeiten als Google und Wikipedia gibt und welche Fallen diese gern verwendeten Seiten bieten.

Lisa Kratschmer

Buecherei1Buecherei2

SchulKinoWoche in Bayern

Am 28.03.2017 fuhren die Klassen 5b und 6c im Rahmen der SchulKinoWoche Bayern nach Landshut, um sich den Film „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ anzuschauen. Da der Film mittlerweile ein Leitmedium unserer Zeit darstellt, ist die anschließende Auseinandersetzung damit ein wichtiger Baustein medienpädagogischer Arbeit.  

 

S. Götzfried

 

Vorlesewettbewerb 2016

Jährlich veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels einen bundesweiten Vorlesewettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe. Durch diesen Wettbewerb soll die Lust am Lesen und das Interesse an Büchern geweckt werden. Auch die Realschule Taufkirchen/Vils hat wieder teilgenommen.
Im Vorfeld wurde in jeder 6. Klasse ein Klassensieger ermittelt. Diese traten am 07.12.16 beim Schulentscheid an. In zwei Runden stellten sie sich dem Urteil einer kritischen Jury, bestehend aus den drei Deutschlehrkräften Marianne Weindl, Barbara Antholzer und Anja Schwaneberg-Jinks. Der Schüler Thomas Paulik aus der Klasse 6c konnte die Jury und das Publikum von sich überzeugen und wird im Frühjahr 2017 am Kreisentscheid in Erding teilnehmen.

Text/Fotos: A. Schwaneberg

Vorlese1Vorlese2

Theatervorstellungen

Am 03.03.16 wird für die 10. Klassen im Rahmen des Literaturunterrichts Brechts episches Theater „Der gute Mensch von Sezuan“ im Bürgersaal aufgeführt. Ausführende Theatergruppe ist die Neue Werkbühne München.

 

 

Im Dezember 2015 wurde für die 5. Jahrgangsstufen von dieser Theatergruppe das Stück „Robinson und Crusoe“ aufgeführt.

Vorlesewettbewerb 2015/16

Im Dezember gewann den alljährlichen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen Gandolf Strahl aus der Klasse 6c.

 

Am Freitag, 26.02.16 trat der Schüler zum Kreisentscheid in Erding an.