Wellen für das Seniorenzentrum

Die SchülerInnen Barbara Meindl, Isabelle Müller, Vanessa Schön und Marcel Strohmeier führten unter der Leitung von Frau Koller am 10.07.2018 eine Idee weiter, die bereits vor drei Jahren begonnen wurde. Die Außenwände einer Rampe vor dem Eingang des Pichlmayr Wohn- und Pflegeheims sollten einen künstlerischen Anstrich bekommen. Damals füllten erdfarbene Kreise die Wand, nun wurde das Projekt mit Wellen in verschiedenen Blaunuancen weitergeführt. Die Bewohner und die Einrichtungsleitung des Seniorenheims Frau Hannich sind vom Ergebnis begeistert.
Wellen1Wellen2
 

Pinsel statt Prüfung

Nach den Abschlussprüfungen haben die zehnten Klassen die Möglichkeit, sich verschiedene Kurse auszusuchen. Unter anderem wurde dieses Jahr von Frau Koller ein dreitägiger Malkurs unter dem Motto: "Pop-Art" angeboten. Mit Roy Lichtenstein als Vorbild entstanden hier großformatige Leinwände, die ihren Platz in der Schule erhalten, auch wenn die Künstler diese bald erfolgreich verlassen werden.

Masken in Acryl

Ausgewählte Arbeiten der 5. Klassen - Acryl auf Papier

Höhlenmalereien

Die 5. Klassen gestalteten mit Tapeten ihre eigenen Höhlenmalereien...

 

Ausgewählte Arbeiten

Klassenübergreifende Kunstwerke...