Sepp-Brenninger-Stadion Altenerding 23.10.2017


Fußballer holen zweiten Platz beim Kreisfinale im Fußball


Unsere Mannschaft in der Altersklasse III (Jahrgänge 2006-2004) kehrt erfolgreich aus Altenerding zurück.
Dreizehn Jungs aus den Klassen 8a, 8c, 8e und 8f traten am Montag, den 23.10.2017, beim Kreisentscheid gegen vier andere Mannschaften an und mussten sich nur im Finale gegen die Herzog-Tassilo-Realschule Erding geschlagen geben.
In der Gruppenphase konnten sich unsere Fußballer in einem hoch spannenden Spiel gegen die Realschüler aus Oberding erst im Elfmeterschießen durchsetzen. Nachdem man während des Spiels zweimal eine Führung verspielt hatte, stand am Ende ein gerechtes Unentschieden zu Buche. Die Tore erzielten Yavuz Tenha zum 1:0 und Kapitän Luan Selmani zum 2:1.
Im Finale trat man gegen die Mannschaft der Herzog-Tassilo-Realschule aus Erding an, die sich in der Gruppenphase gegen das Anne-Frank-Gymnasium Erding und die Mittelschule Taufkirchen durchgesetzt hatte. Mit einem Sieg von 2:0 konnten die Erdinger Realschüler diese den Kreisentscheid für sich gewinnen.
Der Ausflug war für alle Beteiligten eine lohnende Erfahrung und man konnte die Staatliche Realschule Taufkirchen (Vils) würdig nach außen vertreten. Unser Team spielte zum ersten Mal in dieser Aufstellung zusammen und daher trat man unter dem Motto „Dabeisein ist Alles“ an. Der Vizetitel ist deshalb als großer Erfolg zu werten.

Fotos/Text: Konrad Weiß

20171023 123943

20171023 09182620171023 091849