BJSwurf

Am 18.7. und 19.7. fanden die Bundesjugendspiele der 5. - 8. Klassen statt. Je nach Jahrgang mussten die Schülerinnen und Schüler 80g oder 200g Bälle werfen, maßen sich beim 50m oder 75m Lauf bzw. traten beim Weitsprung an. Für die jeweiligen Leistungen galt es möglichst viele Punkte zu sammeln, um zum Schluss eine Ehren-, Sieger- oder Teilnhemerurkunde zu erhalten. Die Bestleitungen des Jahrgangs werden am letzten Schultag gesondert hervorgehoben.

Die größte Motivation zeigte sich jedoch beim Tauziehen. Dabei konnten je 10 Schüler/Innen für Ihre Klasse ein Eis gewinnen.

Tauziehenklein