Die Wintersportwoche vom 18.02.-22.02.2019 bescherte uns Schneemassen wie nie zuvor. Ideal zum Skifahren oder Langlaufen für unsere 128 Schülerinnen und Schüler, die von 10 Lehrkräften begleitet wurden. Selbst das Sportcamp in Inzell war von meterhohen Schneewänden durchzogen.
Bei Sonnenschein konnten wir die Inzell-Rallye in den 3km entfernten Ortskern zu Fuß genießen und bereits am ersten Abend in der Disco zu coolen Sounds und einer grandiosen Licht/-Schaumanlage tanzen. Die anschließenden Tage auf der Piste fanden unter traumhaften Schneebedingungen statt. Die Alternativgruppen starteten mit ihren Langlaufskiern direkt vor dem Camp in die Loipen und lernten sowohl zu gleiten als auch zu skaten. Außerdem standen Biathlon, Eislauf, Bogenschießen sowie ein Kletterkurs auf dem Programm. Alle Beteiligten durften dienstagabends am „Spiel ohne Grenzen“ teilnehmen. Mittwochs versammelten wir uns, um gemeinsam diverse Gesellschaftsspiele auszuprobieren.
Nach einer sehr sportlichen Woche ging es am Freitag zunächst nach Salzburg ins „Haus der Natur“ und anschließend nach Hause.


Text/Fotos: Karla Holländer