Reservierung

PREMIERE im WASSERSCHLOSS

Einem kleinen Zirkus droht das Ende. Die einzige Hoffnung, weitermachen zu können, bietet ein ansässiger Chemiekonzern, der als Gegenleistung für die finanzielle Unterstützung eine Werbekampagne für die Firma als Bedingung stellt. Außerdem sollen sich die Gaukler von dem kleinen Mädchen Eli trennen, das durch ihre Behinderung ein eher schlechtes Licht auf den Konzern wirft. Während sich die Zirkusgesellschaft über den Vorschlag Gedanken macht, erschafft der Clown Jojo eine Märchenwelt, mit der er alle verzaubert und an deren Ende plötzlich alles in einem neuen Licht erscheint...

Die Erstaufführung des "Gauklermärchens - 1/2 open air musical" fand wie geplant im Wasserschloss Taufkirchen statt. Das Ambiente bot der fantastischen Welt, die ursprünglich Michael Ende im Jahre 1982 geschaffen hat, eine besondere Bühne, auf der viele Schülerinnen und Schüler als Musiker, Tänzer und Schauspieler glänzten. Der Vielfalt und Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Herr Röhrl untermalte das Theaterstück mit eigens komponierter Musik und Liedtexten. Frau Koller gestaltete mit aufwändigen Kostümen und Accessoires das einzigartige Bühnenbild. Frau Mittermeier choreographierte die tänzerische Darbietung.

Hier sehen Sie einige Eindrücke aus dem Schauspiel...