Der 25. November 2017 stand für die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe ganz im Zeichen der Berufswahl. Vertreter von über 40 Betrieben und berufsbildenden Einrichtungen hatten sich in der Schule versammelt, um den angehenden Auszubildenden und ihren Eltern gleichermaßen Möglichkeiten der Berufswahl und Aus- bzw. Weiterbildung aufzuzeigen. Die Palette des Ausbildungsangebots war beachtlich und reichte vom Chemielaboranten über den Fremdsprachenkorrespondenten zum Technischen Produktdesigner. Viele Jugendliche knüpften bereits erste wichtige Kontakte und so manch ein Schüler sicherte sich einen der begehrten Praktikumsplätze.
Einen herzlichen Dank allen mitwirkenden Unternehmen und Schulen, allen Referentinnen und Referenten, den Mitgliedern des Elternbeirates und allen interessierten und helfenden Schülerinnen und Schülern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.


Andrea Eglseder